Rätselhaftes Verhalten : 66 Attacken: Orcas greifen vor Spaniens Küste Boote an

von 19. August 2021, 16:52 Uhr

svz+ Logo
Orcas oder Schwertwale bilden in den Weltmeeren die Spitze der Nahrungskette, denn sie haben keine Fressfeinde. Für den Menschen stellen sie normalerweise aber keine Gefahr dar.
Orcas oder Schwertwale bilden in den Weltmeeren die Spitze der Nahrungskette, denn sie haben keine Fressfeinde. Für den Menschen stellen sie normalerweise aber keine Gefahr dar.

Sie werden Killerwale genannt – stellen aber normalerweise keine Gefahr für den Menschen dar. Die Orcas vor der spanischen Küste geben den Experten allerdings ein Rätsel auf: Sie attackieren kleinere Segelboote.

Gibraltar | 66 Walattacken hat die spanische Seenotrettung allein in diesem Jahr registriert, vier davon am vergangenen Dienstag, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Die Vorfälle treten hauptsächlich in der Straße von Gibraltar auf, wo die iberische Halbinsel an der engsten Stelle nur 14 Kilometer vom afrikanischen Kontinent trennen. Erste Fäll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite