Weltärztechef im Video : Montgomery will Reiseverbot für Ungeimpfte und wird bedroht

von 06. Januar 2022, 13:28 Uhr

svz+ Logo
Frank Ulrich Montgomery, Chef des Weltärztebundes, fordert ein Reiseverbot für Ungeimpfte.
Frank Ulrich Montgomery, Chef des Weltärztebundes, fordert ein Reiseverbot für Ungeimpfte.

Wegen der Ausbreitung von Omikron fordert Frank Ulrich Montgomery eine Ausweitung der 2G-Regel auf den Reisebereich. Der Weltärztechef erhält selbst Morddrohungen, vor seiner Haustür patrouilliert der Staatsschutz.

Hamburg | Strikte Reisebeschränkungen für Ungeimpfte fordert der Chef des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery. Nötig seien „harte Regeln, bundesweit einheitlich“, um der Ausbreitung der Omikron-Variante zu begegnen, sagte Montgomery im Videocast „19 – die Chefvisite“. Die 2G-Regel müsse „konsequent ausgeweitet werden auf andere Bereiche“, zum Beispiel auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite