„Dumme Sau“, „Faschist“ : Zutritt nur für Geimpfte und Genesene: Gastronom bekommt Hassnachrichten

von 28. August 2021, 08:48 Uhr

svz+ Logo
Gastronom Stephan Fehrenbach lässt ab sofort nur noch Geimpfte und Genesene in seine Kneipe Laundrette in Hamburg-Ottensen.
Gastronom Stephan Fehrenbach lässt ab sofort nur noch Geimpfte und Genesene in seine Kneipe Laundrette in Hamburg-Ottensen.

In Stephan Fehrenbachs Kneipe dürfen ab diesem Samstag nur noch Geimpfte und Genesene. Weil sich der Hamburger Gastronom für das 2G-Modell entschieden hat, wird er seit Tagen mit Hassnachrichten überschüttet. Was macht das mit ihm?

Hamburg | Stephan Fehrenbach sitzt auf einer Bierbank vor seiner Kneipe Laundrette im Hamburger Stadtteil Ottensen, scrollt durch seine Mails und liest von seiner – wie er sie nennt – "Bullshit-Liste" vor: "Was sind Sie nur für ein widerlicher, hirngewaschener Idiot. Nix hinterfragen, immer schön mitlaufen, gelle?" "Sie schließen Ungeimpfte aus? Wir schli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite