Junge Frau aus Diekholzen : Urlauberin in Thailand ermordet: Warum uns dieses Verbrechen so bewegt

von 11. April 2019, 17:48 Uhr

svz+ Logo
Das schlimme Verbrechen an einer deutschen Touristin in Thailand sorgt für Betroffenheit.
Das schlimme Verbrechen an einer deutschen Touristin in Thailand sorgt für Betroffenheit.

Dass in Thailand eine deutsche Touristin brutal ermordet wurde, sorgt hierzulande für große Erschütterung.

Ko Si Chang | Eine 26-jährige Frau mietet sich in Thailand einen Roller, erkundet die Insel Ko Si Chang und wird an einem Tempel vergewaltigt und erschlagen. Das schreckliche Verbrechen an der deutschen Touristin aus Diekholzen im Landkreis Hildesheim (Niedersachsen) sorgt hierzulande für große Betroffenheit in der Bevölkerung – Medienpsychologe Jo Groebel erklärt,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite