Wetter : Sommer-Hitze bringt deutschen Temperatur-Rekord ins Wanken

svz.de von
26. Juni 2019, 01:45 Uhr

Die enorme Hitze in Deutschland könnte heute einen Temperatur-Rekord brechen. Das Thermometer soll besonders im Südwesten auf 39 Grad steigen. Möglich sei auch, dass die 40-Grad-Marke erreicht werde, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mit. Den Rekord in Deutschland hält das bayerische Kitzingen: Sowohl am 5. Juli 2015 als auch am 7. August 2015 registrierte der DWD an der dortigen Messstation 40,3 Grad Celsius. Die Höchstmarke für den heißesten Juni-Tag in Deutschland liegt bei 38,5 Grad - gemessen 1947 im baden-württembergischen Bühlertal.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen