Parteien : Merkel und Seehofer wollen Streit um Obergrenze lösen

svz.de von
08. Oktober 2017, 01:29 Uhr

Die Spitzen von CDU und CSU wollen heute nach einer gemeinsamen Linie für Verhandlungen mit Grünen und FDP für ein mögliches Jamaika-Bündnis suchen. In Berlin treffen sich unter anderem Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer. Die Schwesterparteien wollen vor allem den Streit über eine Obergrenze für Flüchtlinge beilegen. Seehofer hat einen Zehn Punkte-Plan ausarbeiten lassen, um die gesamte Union auf einen konservativeren Kurs zurückzuführen. Das Konzept liegt der «Bild am Sonntag» und der Deutschen Presse-Agentur vor.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen