Bundesregierung : Merkel berät mit Montenegros Regierungschef über EU-Beitritt

svz.de von
17. August 2018, 02:04 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel berät heute mit dem montenegrinischen Regierungschef Dusko Markovic über die Lage auf dem Balkan. Bei dem Treffen im Kanzleramt in Berlin soll es auch um die seit 2010 laufenden EU-Beitrittsverhandlungen mit dem kleinen Adrialand gehen. Nach der Analyse der EU-Kommission könnte Montenegro schon 2025 der Union beitreten, jedoch sind die Reformen ins Stocken geraten. Das gilt für die politisch gesteuerte Justiz ebenso wie für den Medienbereich, den die Regierung weitgehend kontrolliert.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen