Auto : Massive Proteste gegen IAA - 20 000 Teilnehmer erwartet

von
14. September 2019, 01:39 Uhr

Tausende Demonstranten wollen am ersten Publikumstag der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt für eine rasche Wende zu klimaschonender Mobilität eintreten. Die Polizei stellt sich heute auf rund 20 000 Teilnehmer an einer Kundgebung vor dem Messegelände ein. Die Demonstranten werden teils zu Fuß, teils mit dem Fahrrad eintreffen. Im innerstädtischen Verkehr wird mit erheblichen Behinderungen gerechnet. Die Polizei rät Autofahrern, die City weiträumig zu umfahren oder auf U- und S-Bahnen umzusteigen.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen