Bildung : Lehrerverband: schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

svz.de von
20. August 2018, 06:18 Uhr

An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fast 40 000 Pädagogen. «Einen derart dramatischen Lehrermangel hatten wir in Deutschland seit drei Jahrzehnten nicht mehr», sagte der Präsident des Verbands, Heinz-Peter Meidinger, der «Passauer Neuen Presse». «Derzeit sind rund 10 000 Lehrerstellen nicht besetzt. Dazu kommen etwa 30 000 Stellen, die notdürftig mit Nicht-Lehrern, Seiteneinsteigern, Pensionisten und Studenten besetzt werden.» Besonders kritisch sei die Situation an Grund- und Förderschulen.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen