Wahlen : Knappes Rennen bei Wahl in Israel

von
17. September 2019, 21:22 Uhr

Bei der Parlamentswahl in Israel zeichnet sich ein knappes Rennen zwischen dem konservativen Regierungschef Benjamin Netanjahu und seinem Herausforderer Benny Gantz ab. Netanjahus Likud kommt laut TV-Prognosen auf 31 bis 33 Mandate und Gantz' Mitte-Bündnis Blau-Weiß auf 32 bis 34 Mandate. Für eine Regierungsmehrheit sind mindestens 61 Mandate im Parlament notwendig. Es müssen also Bündnisse gebildet werden und auch da ist es knapp: Das rechte Lager mit Netanjahus Likud kommt auf 54 bis 57, das Mitte-Links-Lager mit Blau-Weiß auf 54 bis 58 Mandate.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen