Telekommunikation : Huawei-Finanzchefin in Kanada verhaftet

svz.de von
06. Dezember 2018, 20:16 Uhr

Mit der Verhaftung der Finanzchefin des chinesischen Technologie-Konzerns Huawei in Kanada ist zwischen Washington und Peking ein neuer Konflikt entbrannt. Die USA drängen auf die Auslieferung der Top-Managerin Meng Wanzhou, wie ein Sprecher des kanadischen Justizministeriums bestätigte. Für morgen sei jedoch zunächst eine Kautionsanhörung angesetzt worden. China, das gerade erst im Handelsstreit mit den USA einen «Waffenstillstand» vereinbart hatte, reagierte mit scharfem Protest gegen die USA und Kanada auf die Festnahme. Der Konflikt schickte die Börsen auf Talfahrt.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen