Motorsport : Hamilton gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

svz.de von
26. Mai 2019, 17:01 Uhr

Formel-1-Titelverteidiger Lewis Hamilton hat im Mercedes den Klassiker in Monaco gewonnen. Zweiter auf dem Stadtkurs in Monte Carlo wurde Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel, der von einer Zeitstrafe für Red-Bull-Pilot Max Verstappen profitierte. Der Niederländer hatte beim Boxenstopp den Finnen Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil abgedrängt und wurde dafür auf den vierten Platz zurückgestuft. Bottas belegte in der Endabrechnung Rang drei.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen