Auto : Dieter Zetsche als Daimler-Chef verabschiedet

svz.de von
22. Mai 2019, 20:13 Uhr

Nach mehr als 13 Jahren an der Spitze hat sich Dieter Zetsche als Vorstandschef bei Daimler verabschiedet. Unter Führung des Schweden Ola Källenius geht der Stuttgarter Autobauer nun in das «Projekt Zukunft», einen umfassenden Konzernumbau, der Daimler in der Branche schneller und flexibler machen soll. Zum Abschied betonte Zetsche noch einmal die Notwendigkeit eines strikten Sparkurses. «Alles steht auf dem Prüfstand», sagte er bei der Hauptversammlung in Berlin. Zetsche hatte schon im Februar «Gegenmaßnahmen» angekündigt. Der Konzern hatte für 2018 einen herben Gewinneinbruch vermeldet.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen