Konflikte : Deutsche Politiker fordern die Freilassung von Deniz Yücel

svz.de von
14. Februar 2018, 05:00 Uhr

Zum Jahrestag der Festnahme von Deniz Yücel in der Türkei fordern deutsche Politiker die Freilassung des Journalisten. «Eine Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen ist ohne rechtsstaatliches Verfahren und Freilassung für Deniz Yücel undenkbar», sagte Staatsminister Michael Roth dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Es sei unverständlich, dass es auch nach einem Jahr noch keine Anklageschrift gegen Yücel gebe. CSU-Europapolitiker Manfred Weber forderte ein Ende des EU-Beitrittsprozesses der Türkei. Auch Außenminister Sigmar Gabriel verlangte erneut die Freilassung Yücels.

zur Startseite

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen