Börsen : Anleger an US-Börsen halten sich wegen Handelsstreits zurück

von
21. November 2019, 22:47 Uhr

Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben wegen des handelspolitischen Hickhacks zwischen den USA und China Vorsicht walten lassen. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,20 Prozent bei 27 766 Punkten. Der Eurokurs bewegte sich im US-Handel auf etwas niedrigerem Niveau als im europäischen Geschäft. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1061 US-Dollar gehandelt.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen