Lebensgefährliche Kälte : „Wärme, Schutz und Würde“: Modedesigner entwirft Schutzanzug für Obdachlose

von 09. Februar 2021, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Der Shelter Suit ist Jacke und Schlafsack in einem und schützt Obdachlose und Geflüchtete vor Nässe und Kälte.
Der Shelter Suit ist Jacke und Schlafsack in einem und schützt Obdachlose und Geflüchtete vor Nässe und Kälte.

Kälte bedeutet für Obdachlose und Geflüchtete Lebensgefahr. Abhilfe schafft der sogenannte Shelter Suit.

Hamburg | „Ich will alle Menschen auf der Welt schützen, wenn sie auf der Straße schlafen müssen“, erklärt Bas Timmer seine Motivation in einem Beitrag der ARD. Der niederländische Designer ist der Erfinder des Shelter Suits (zu dt. "Schutzanzug"). Grund dafür war der Tod des Vaters zweier seiner Freunde: „Er ist erfroren, weil er keine warme Kleidung hatte und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite