Ernährungsberaterin klärt auf : „Vegane Ernährung für Kinder ist wirklich kein Hexenwerk“

von 17. Februar 2021, 10:30 Uhr

svz+ Logo
Vegane Kinderernährung wird häufig kritisch betrachtet. Aber können Kinder auch ohne tierische Produkte groß und stark werden?
Vegane Kinderernährung wird häufig kritisch betrachtet. Aber können Kinder auch ohne tierische Produkte groß und stark werden?

Ist es schädlich, Kinder vegan zu ernähren? Worauf muss man unbedingt achten? Das erklärt eine Ernährungsberaterin.

Hamburg | Wer vegan lebt, verzichtet auf den Konsum tierischer Produkte. Neben Lebensmitteln wie Eier, Käse, Honig oder Fleisch, zählen einige Menschen aber auch das Tragen von Kleidung aus Materialien wie Leder oder Seide dazu. Andere streichen zudem die Nutzung von Kosmetikprodukten aus Milch oder Bienenwachs aus der Morgenroutine. In Deutschland leben lau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite