Geschlechterrollen und -klischees : Tochterfrau und Powermann? Für diese Begriffe gibt es nur ein Geschlecht

von 06. März 2021, 10:32 Uhr

svz+ Logo
Die Diskussion um geschlechtergerechte Sprache hat schon längst die breite Masse erreicht.
Die Diskussion um geschlechtergerechte Sprache hat schon längst die breite Masse erreicht.

Eine Twitter-Nutzerin sammelt Begriffe, die es nur für ein Geschlecht gibt. Versucht man sie zu gendern, fällt auf, wie kurios sie sind.

Hamburg | Sprache prägt ja bekanntermaßen unser Denken und wie wir die Welt wahrnehmen. Umso wichtiger ist es, dass wir uns regelmäßig mit gefestigten Begriffen unserer Sprache auseinandersetzen. Genau das tut gerade die Twitter-Userin Quasselette: Sie sammelt Begriffe, die es nur für ein Geschlecht gibt. Twitterperlen machte auf den Thread aufmerksam. Liste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite