„1,80 m, männlich, Südländer'“ : Verstärkt die Polizei bei Personenfahndungen Rassismus?

von 16. Juni 2021, 10:30 Uhr

svz+ Logo
Warum verwendet die Polizei den Begriff 'Südländer', wenn sie nach Tätern fahndet?
Warum verwendet die Polizei den Begriff "Südländer", wenn sie nach Tätern fahndet?

Bei Fahndungen wird oft der problematische Begriff "Südländer" benutzt. Warum die Polizei trotzdem daran festhält.

Hamburg | In diesem Artikel erfährst Du: Warum der Begriff "Südländer" problematisch ist. Wer damit eigentlich gemeint ist. Was die Polizei dazu sagt. Der Täter ist männlich, vermutlich Südländer und wurde vom Opfer als junger Erwachsener beschrieben. Er hatte dunkle, dichte Haare, eine schmale Figur und trug helle Kleidung. Täterbeschre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite