Digitale Einwilligung : Dänen können Sex per App zustimmen: Warum das für Diskussionen sorgt

von 28. Januar 2021, 12:27 Uhr

svz+ Logo
Die neue App iConsent sorgt in Dänemark für Wirbel.
Die neue App iConsent sorgt in Dänemark für Wirbel.

Über eine App können Dänen jetzt ihre Zustimmung zum Sex geben. Grund dafür ist ein neues Gesetz.

Kopenhagen | Smartphone-Apps, die bei der Suche nach einem potentiellen Sexpartner helfen, gibt es mittlerweile zuhauf. Die neue App iConsent aus Dänemark verfolgt ein anderes Ziel: In der Anwendung kann man sich vor dem Geschlechtsakt digital die gegenseitige Zustimmung geben. Hintergrund ist ein neues Gesetz, das am 1. Januar 2021 im skandinavischen Land in K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite