Mentale Gesundheit in der Pandemie : Depressionen bei Kindern: Wie Du sie erkennst und was Du tun kannst

von 14. Januar 2022, 13:14 Uhr

svz+ Logo
Depressionen bei Kindern zu erkennen ist nicht ganz einfach. Aber es gibt Auffälligkeiten, auf die Du achten kannst.
Depressionen bei Kindern zu erkennen ist nicht ganz einfach. Aber es gibt Auffälligkeiten, auf die Du achten kannst.

Die Pandemie hat Depressionen bei Kindern und Jugendlichen verschärft. Wie Du erkennst, ob Dein Kind betroffen ist.

Hamburg | In diesem Artikel erfährst Du: Woran Du depressive Züge bei Deinem Kind erkennen kannst. Wie sich Depressionen in verschiedenen Altersgruppen äußern können. Wie Du Dein Kind beim Umgang mit der Krankheit unterstützen kannst. Diversen Studien zufolge nehmen psychische Erkrankungen wie Depressionen bei Kindern immer mehr zu. Grund daf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite