Neue Studie : Ablenkung während Corona: Halb Deutschland spielt Videospiele

von 25. August 2021, 12:09 Uhr

svz+ Logo
Die Pandemie hat Einfluss auf unseren Videospielkonsum. (Symbolbild)
Die Pandemie hat Einfluss auf unseren Videospielkonsum. (Symbolbild)

Mit Videospielen kann man in andere Welten abtauchen. Während der Pandemie hatten offenbar immer mehr Menschen das Bedürfnis dazu. Eine neue Studie besagt, dass halb Deutschland Computerspiele konsumiert.

Berlin | In diesem Artikel erfährst Du: Wie viele Menschen regelmäßig Videospiele spielen. Inwieweit sich das durch die Pandemie verändert hat. Welche Altersgruppe dabei überrascht. Während der Pandemie hat sich das Leben vieler Menschen hauptsächlich in die eigenen vier Wände verlagert. Man hat plötzlich viel Zeit zum Nachdenken und zu weni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite