Zwei Wahlen, viele Fragen

von
27. Januar 2008, 06:22 Uhr

(zvs) • Die Wahl in Hessen ist nicht nur eine Landtagswahl. Am Sonntag werden hier und in Niedersachsen auch bundespolitische Weichen gestellt. Die CDU hat die Wahl zur Abstimmung zwischen bürgerlichem Lager und "Links-Block" aus SPD, Grünen und Linke erklärt. Ministerpräsident Roland Koch (CDU) sieht darin gar eine "Schicksalsfrage" für seine Partei. Vom Wahlausgang dürfte auch das Maß der Kompromissbereitschaft der Union in Berlin abhängen. Ein Reformstopp wäre aus Sicht Merkels fatal. Die Lage für die SPD ist komfortabler. In beiden Ländern hat sie 2003 schwache Ergebnisse eingefahren. In Niedersachsen deuten Umfragen zwar kaum auf Besserung hin. In Hessen aber besteht nach neun Jahren die Chance zur Rückkehr an die Macht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen