Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburg-Vorpommern aus der Luft Nachts über den Dächern von Wismar

Von mica/dibu | 01.11.2017, 05:00 Uhr

Neue Serie: Nachtluftbild-Fotograf Robert Grahn nimmt Sie mit auf einen eindrucksvollen Rundflug unter Sternen

Vorm geistigen Auge eben noch die Skyline Neubrandenburgs, treibt es die Cessna zielgenau nach Nordwesten – hier liegt nun Wismar direkt unter uns. Genauer: unter Robert Grahn, dem Luftbild-Fotografen. Zuallererst erkennen wir auf seinen Fotos den riesigen Werfthallen-Bau.   Die Hansestadt liegt nicht nur am Meer, sondern hat nachts auch ein wahres Lichtermeer zu bieten. Das wird  beim Blick aus der Vogelperspektive auf die mehr als 800 Jahre alte Stadt deutlich,  die zusammen mit Stralsunds Altstadt  vor 15 Jahren in die Unesco-Welterbeliste aufgenommen wurde. Der Grund: Beide Orte waren bereits während des Mittelalters wichtige Handelszentren der Hanse.

Nahezu unverändert erhalten ist ihr mittelalterlicher Grundriss. Der ist auch beim Überflug deutlich zu erkennen. Die großen, Straßen umsäumen die Altstadt beinahe herzförmig, die kleinen Gässchen rund um den Marktplatz und die Marienkirche versorgen Wismar wie Äderchen mit Leben.

Innerhalb dieses historischen Stadtkerns stellen drei monumentale Backsteinkirchen ein einzigartiges Zeugnis der berühmten Sakralarchitektur im südlichen Ostseeraum dar. Dabei gehört St. Nikolai   – das einstige Gotteshaus von Fischern und Schiffern – mit dem knapp 40 Meter  hohen Mittelschiff zu den höchsten Kirchen in Deutschland.

Jahr für Jahr zieht es immer mehr Touristen in die Hansestadt – inzwischen sind es mehr als 100 000. Mit ein Grund dafür: Wismar  entwickelt sich zunehmend als attraktives Ziel von Kreuzfahrtschiffen. So gibt es schon jetzt 14 bestätigte Schiffsankünfte mit rund 10 000 Passagieren  für 2018. Auch sie werden die urigen Kneipen und Restaurants rund um den Hafen, das „Wonnemar“ oder die vielen anderen Attraktivitäten besuchen.

Wir aber drehen nun ab, bleiben auf der Spur der Hanse. Wie sieht wohl Rostock bei Nacht aus? Altstadt, Warnemünde, Hohe Düne...  Wir zeigen es Ihnen!