Ein Angebot des medienhaus nord

Kind mit Vorerkrankungen Zwölfjähriger stirbt nach Impfung: Todesursache weiter ungeklärt

Von dpa | 05.11.2021, 17:45 Uhr

Der Tod eines Zwölfjährigen zwei Tage nach der Zweitimpfung gegen Corona hat bundesweit für Trauer gesorgt. Die genaue Todesursache ist jedoch weiterhin unbekannt. Unterdessen kommt die Familie des Jungen nicht zur Ruhe.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche