Ein Angebot des medienhaus nord

Natur Zählaktion: Spatz und Amsel sind die häufigsten Gartenvögel

Von dpa | 01.06.2022, 13:50 Uhr

Spatz und Amsel haben sich bei der jüngsten Zählaktion „Stunde der Gartenvögel“ als die häufigsten gefiederten Bewohner von Parks und Gärten in Mecklenburg-Vorpommern erwiesen. Aus knapp 1000 Gärten und Parks hätten Vogelfreunde mehr als 41.000 Vögel gemeldet, teilte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Mittwoch in Schwerin mit. Die Aktion von Freiwilligen fand vom 13. bis 15. Mai statt. Pro Garten seien dabei in MV rund 42 Vögel entdeckt worden. Das seien zwar weniger als im Vorjahr, aber mehr als im langjährigen Durchschnitt (39,9).

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden