Ein Angebot des medienhaus nord

Mecklenburg-Vorpommern Land muss erneut in die Rücklagen greifen

Von Max-Stefan Koslik | 14.01.2023, 06:00 Uhr

Am nächsten Dienstag soll das Kabinett in Schwerin die Eckwerte für die Haushaltsjahr 2024 und 2025 beraten. Um nicht neue Schulden zu machen, muss Finanzminister Heiko Geue erneut in die Rücklagen greifen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche