Ein Angebot des medienhaus nord

Rüge des Deutschen Presserates Wie sich Ex-Finanzminister Mathias Brodkorb als Lesbe „Uschi“ tarnte

Von Uwe Reißenweber | 12.12.2021, 14:24 Uhr

Es sind fragwürdige „investigative“ Methoden, deren sich der SPD-Politiker für einen Magazin-Beitrag bediente, findet der Presserat. Mehr noch: Der Aufsichtsratschef der Unimedizinen in MV habe die Grenze überschritten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden