Ein Angebot des medienhaus nord

Energie in MV Unterlagen für Lubminer Gas-Terminal länger öffentlich

Von dpa | 14.11.2022, 08:06 Uhr

Statt wie zunächst angekündigt werden die Antragsunterlagen für die Genehmigung eines geplanten Terminals für Flüssigerdgas (LNG) in Lubmin nicht nur bis einschließlich Montag, sondern noch eine weitere Woche ausliegen. Das geht aus dem Amtlichen Anzeiger Mecklenburg-Vorpommerns hervor. Zuvor hatten Umwelt- und Naturschützer unter anderem die kurze Frist zur Einsicht kritisiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche