Ein Angebot des medienhaus nord

Güstrow Uecker-Kunstwerk reist nach NY

Von zvs | 25.02.2011, 11:16 Uhr

Die weite Reise von Güstrow nach New York trat gestern ein Objekt des aus Mecklenburg stammenden Künstlers Günther Uecker an.

Die weite Reise von Güstrow nach New York trat gestern ein Objekt des aus Mecklenburg stammenden Künstlers Günther Uecker an. Kerstin Binzer, Chefrestauratorin bei den Staatlichen Museen Schwerin, passt mithilfe von Axel Gundlach (l.) und Patrick Kliem von der Kunst-Spedition Hasenkamp den "Fadenstuhl" in sein Transportbehältnis für die weite Reise ein. Der 1969 entstandene "Fadenstuhl" wird in der Ausstellung "Günther Uecker: The Early Years" zu sehen sein, die eine der weltweit profiliertesten Galerien für zeitgenössische Kunst, die "L&M Arts", vom 9. März bis 16. April zeigt.

Seit mehr als zehn Jahren werden auf Schloss Güstrow sechs Arbeiten des in Wendorf (Wustrow) geborenen Malers und Objektkünstlers von Weltrang aus der Sammlung Drautzburg präsentiert. Ab Mai wird das Kunstwerk dem Güstrower Publikum wieder zur Verfügung stehen.