Ein Angebot des medienhaus nord

TV-Kritik zum Tatort Kiel Gefühlsecht! Borowski rockt seine Vergangenheit

Von Frank Kober | 10.04.2022, 21:45 Uhr

Im „Tatort: Borowski und der Schatten des Mondes“ entspannen Axel Milberg und sein Sohn August eine packende Mordgeschichte in eigener Sache. Wie ihnen Grusel und Jimi Hendrix dabei halfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden