Ein Angebot des medienhaus nord

Von Country zu Pop Taylor Swift wird 30: Diese Songs machten sie berühmt

Von Katharina Preuth | 13.12.2019, 12:50 Uhr

Mit mehr als 150 Millionen verkauften Tonträgern zählt Taylor Swift zu den erfolgreichsten Künstlern der Geschichte.

Taylor Swifts erfolgreichstes Lied ist bis heute Shake It Off aus dem Jahr 2014. Die Single verkaufte sich in Deutschland 200.000 Mal und weltweit verzeichnet sie 5,3 Millionen Verkäufe. Das Lied ist die erste Singleauskopplung aus ihrem Album 1989.

Als Country-Sängerin hat Taylor Swift ihre Karriere gestartet. Das Lied You Belong With Me ist ihr zweit erfolgreichstes Lied: Ein Country-Popsong aus dem Jahr 2009. Er stammt von ihrem Album Fearless. Auf der Liste der Hot Country Songs landete Swift mit You belong with me auf Platz 1.

Das Video zu Blank Space aus dem Jahr 2015 hat auf Youtube zwei Milliarden Aufrufe erzielt und zählt damit nach Shake it off zu Taylor Swifts erfolgreichsten Hits auf Youtube. Inhaltlich setzt sie sich sarkastisch mit ihrer Beziehung zu den Medien auseinander.

Im Gesamtranking ihrer besten Songs steht Love Story auf Platz vier. Erschienen im Jahr 2008 zählt er zu Taylor Swifts älteren Songs. Mit damals 18 Jahren singt sie von der großen Liebe und hofft ihren Traumprinzen zu finden. Das Lied wurde mit mehr als 2,6 Millionen verkauften Einheiten zum Country-Song mit den meisten bezahlten Downloads der Geschichte.

Mit I Knew You Were Trouble (2012) von ihrem Album Red schaffte Taylor Swift es zum ersten Mal in die Top 10 der deutschen Charts. Bis heute läuft das Lied bei den Radiosendern rauf und runter. In Deutschland verkaufte sich die Single etwa 150.000 Mal. Bei den MTV Video Music Awards 2013 gewann der Clip in der Kategorie Best Female Video.

Gemeinsam mit Selena Gomez, Cara Delevingne, Jessica Alba, Gigi Hadid, Ellie Goulding, Cindy Crawford und weiteren Stars standen Taylor Swift und Kendrick Lamar für das Video ihres Songs Bad Blood (2015) vor der Kamera. Innerhalb von 24 Stunden hatte der Clip bereits mehr als 20 Millionen Aufrufe auf YouTube und erreichte damit einen Rekord.