Ein Angebot des medienhaus nord

Kreativ in der Krise Süßes Virus: Erfurter Konditormeister verkauft Corona-Pralinen

Von dpa | 04.04.2020, 19:58 Uhr

Ein Erfurter Konditor verwandelt das Virus in eine zuckrige Praline.

Pralinen, die aussehen wie das Coronavirus. Dosensuppe oder Desinfektionsmittel. Eine Klopapierrolle als Torte oder ein Quarantäne-Schaf als Osterkuchen: Der Erfurter Konditormeister Torsten Roth zeigt sich in der Not erfinderisch und hat ein ganzes Corona-Sortiment im Angebot.

Auch interessant: Großartige Idee: Nachbarin baut Abhol-Rutsche für Restaurant

Pralinen kommen gut an

"Wir nehmen das mit Augenzwinkern, wollen aber auch nichts verharmlosen", sagte der 44-Jährige am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Die kleinen Naschereien kämen beim Großteil der Kundschaft gut an. Etwa 100 Stück der roten, blauen oder grünen Virus-Pralinen verkauft der Konditor am Tag. Sie sind aus Nougat-Sahne und mit Marzipan umhüllt. Auch lustige Antikörper mit Augen und Mundschutz gehören zu Roths Kreationen – für diese habe er aber auch feindselige Mails und böse Facebook-Kommentare erhalten.