Ein Angebot des medienhaus nord

Urteil in Neubrandenburg Strafe zur Bewährung für schwulenfeindliche Attacke ausgesetzt

Von Winfried Wagner | 07.07.2020, 14:38 Uhr

Wie das Amtsgericht und die Opfer-Hilfsorganisation Lobbi-MV mitteilten, wurde der 32-Jährige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen.