Ein Angebot des medienhaus nord

Krise der MV Werften Rückschlag in Wismar: Stena springt von Riesenkreuzfahrer Global One ab

Von Torsten Roth | 23.05.2022, 12:23 Uhr | Update am 23.05.2022

Schlechte Nachricht für die MV Werft Wismar: Die an Kauf und Fertigstellung der im Bau befindlichen Global One interessierte Stena-Reederei ist abgesprungen – keine Arbeit für die nächsten Monate.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden