Ein Angebot des medienhaus nord

Neustadt-Glewe Staatsanwaltschaft: Tödlicher Fallschirmsprung war Unfall

Von Winfried Wagner | 06.05.2019, 08:13 Uhr

Die Schweriner Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen zum Tod eines Fallschirmspringers im Sommer 2017 auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe eingestellt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche