Ein Angebot des medienhaus nord

Prozess in Neubrandenburg Mann soll Sohn (3) mit Holzbrett traktiert haben

Von dpa | 10.11.2022, 12:49 Uhr

Ein 26-Jähriger soll wegen der Lautstärke seines dreijährigen Sohnes ausgerastet sein und auf ihn eingeschlagen haben. Nun muss er sich dafür vor Gericht in Neubrandenburg verantworten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche