Ein Angebot des medienhaus nord

Nord Stream 2 und Ukraine-Krieg Sellering will Auflösung der Klimastiftung nicht verhindern

Von dpa | 22.03.2022, 07:47 Uhr

Nach der Invasion Russlands in der Ukraine hat der Landtag in Mecklenburg-Vorpommern entschieden, die vom Pipeline-Betreiber Nord Stream 2 mitfinanzierte Stiftung aufzulösen. Stiftungschef Erwin Sellering (SPD) sieht in der darum hitzig geführten Diskussion den Bedarf, einen Gang runterzuschalten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden