Ein Angebot des medienhaus nord

Weihnachtsansprache 2022 Schwesig: „Wir lassen Sie nicht im Stich“

Von dpa | 23.12.2022, 22:00 Uhr

Zum wiederholten Mal liegt über dem Weihnachtsfest ein Schatten. War es in den Vorjahren die Corona-Pandemie, die die Freude trübte, ist es nun der Krieg in der Ukraine mit seinen weitreichenden Folgen. Das zeigt sich auch in der Weihnachtsansprache der Ministerpräsidentin.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche