Ein Angebot des medienhaus nord

Urteil des OVG Greifswald Schwesig nach gekipptem Osterreiseverbot: "Bleibt dennoch zuhause"

Von Onlineredaktion,dpa | 09.04.2020, 17:17 Uhr

Die Landesregierung hat vor Gericht eine Niederlage erlitten. Das Osterreiseverbot für Einheimische an die Ostsee wurde gekippt. Die Menschen sollen dennoch möglichst zuhause bleiben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche