Ein Angebot des medienhaus nord

Landgericht Schwerin Erst Stieftochter missbraucht, dann jahrelang die Adoptivtochter?

Von Andreas Frost | 15.12.2022, 19:34 Uhr

Ein Mann aus Nordwestmecklenburg soll sich mehrfach an seiner Adoptivtochter vergangen haben – über einen Zeitraum von neun Jahren. Und obwohl er wegen Missbrauchs in einer früheren Beziehung bereits verurteilt worden war. Der Richter in Schwerin drängt auf ein Geständnis.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche