Ein Angebot des medienhaus nord

Vollsperrung bei Klein Kussewitz Schwerer Unfall auf B 105

Von Redaktion svz.de | 08.08.2014, 23:34 Uhr

Drei Menschen verletzten sich, zwei davon schwer.

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Freitagabend  im Landkreis Rostock drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Sie kamen in ein Krankenhaus nach Rostock. Der Unfall ereignete sich auf der B 105 in der Nähe der Abzweigung nach Klein Kussewitz vor den Toren der Hansestadt. Die Straße wurde voll gesperrt. Die genauen Umstände waren zunächst noch unklar. Offenbar hatte es zunächst einen Auffahrunfall gegeben. Kurz darauf wurden drei weitere Autos in den Unfall verwickelt. Ein Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.