Ein Angebot des medienhaus nord

Abseits der Piste Deutscher von Lawine in Österreich getötet

Von dpa | 06.01.2019, 21:41 Uhr

In Österreich ist ein Deutscher bei einem Lawinenunglück getötet worden.

Ein deutscher Skifahrer ist im österreichischen Vorarlberg bei einem Lawinenabgang ums Leben gekommen. Das Unglück passierte am Sonntag in Schoppernau, sagte ein Polizeisprecher. Der 26-Jährige stammte aus dem bayerischen Landkreis Dachau. Der Skifahrer war trotz hoher Lawinengefahr abseits der gesicherten Pisten unterwegs. Seine Begleiterin und die Bergrettung gruben ihn schnell aus den Schneemassen aus. Der junge Mann konnte jedoch nicht mehr reanimiert werden.

Auch interessant: Schneechaos in Bayern: Zweithöchste Warnstufe ausgerufen

Am Sonntagabend meldete die Vorarlberger Polizei einen weiteren Lawinentoten im nahe gelegenen Gebiet von Damüls. Über seine Herkunft gab es vorerst keine Angaben.