Ein Angebot des medienhaus nord

Statistik Scheidungen und Ehen in MV werden seltener

Von dpa | 18.11.2022, 15:12 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern geht die Zahl der Scheidungen weiter zurück - aber auch die Zahl der Eheschließungen. Das teilte das Statistische Amt MV am Freitag mit. Demnach lag die Zahl der Scheidungen 2021 bei 2499 - der niedrigste Wert seit 1994. 2020 waren es noch 2577 Ehen, die offiziell beendet wurden. 2021 heirateten etwa 6,2 Prozent weniger Paare als im Jahr zuvor.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche