Ein Angebot des medienhaus nord

Nach Eurofighter-Absturz bei Malchow Rund 600 Kameraden verabschieden bei Unglück getöteten Piloten

Von Redaktion svz.de | 09.07.2019, 15:07 Uhr

Gut zwei Wochen nach der Kollision zweier Eurofighter ist der getötete Pilot bei einer Trauerfeier in Laage verabschiedet worden. Sie fand mit militärischen Ehren, aber unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche