Ein Angebot des medienhaus nord

In Rostock ausgelaufenes Schiff Was geschah auf der letzten Reise der „Georg Büchner“?

Von Sebastian Schug/dpa Doris Heimann/dpa | 28.05.2023, 08:00 Uhr

Fast zehn Jahre sind vergangen, seit sich Rostock von dem ehemaligen Kolonialschiff „Georg Büchner“ verabschiedete. Was genau geschah, nachdem das Schiff von der Mole in Warnemünde auf die offene Ostsee geschleppt wurde, bleibt bis heute ein Geheimnis.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf SVZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf SVZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 10 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern