Ein Angebot des medienhaus nord

Neubrandenburg Mann legt Revision gegen Urteil wegen schweren Kindesmissbrauchs ein

Von Winfried Wagner/dpa | 01.11.2021, 11:43 Uhr

Die Verteidigung des zu acht Jahren und neun Monate Freiheitsstrafe verurteilten Mannes aus Ueckermünde hat Berufung eingelegt. Damit wird der Fall vermutlich vom Bundesverfassungsgericht überprüft.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf svz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 1,90 €/Woche