Ein Angebot des medienhaus nord

Telekommunikation Rechtsanspruch auf schnelles Internet: So sieht es in MV aus

Von Karin Koslik | 26.06.2022, 08:00 Uhr

Jeder Bürger hat jetzt ein Recht auf Mindestversorgung mit Telefon und einigermaßen schnellem Internet. So hoch ist der Versorgungsgrad in Mecklenburg – und so können Sie den Rechtsanspruch durchsetzen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden