Ein Angebot des medienhaus nord

Todesfall Puhdys-Schlagzeuger Klaus Scharfschwerdt gestorben

Von dpa | 14.06.2022, 09:56 Uhr

Der Schlagzeuger der DDR-Kultband Puhdys, Klaus Scharfschwerdt, ist tot. Er starb am vergangenen Freitag im Alter von 68 Jahren in einer Berliner Klinik an Krebs, wie die Managerin seiner Band Scharfschwerdts Neuland, Daniela Wintoch, der dpa in Berlin am Dienstag unter Berufung auf das engste Familienumfeld bestätigte. Zuvor hatte die Familie den Tod über ein Facebook-Posting bekannt gegeben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden