Ein Angebot des medienhaus nord

Ex-Militärstandort Prora Großer NVA-Sammlung auf Rügen droht der Schredder

Von Anja Bölck | 17.02.2022, 17:23 Uhr

Der ehemalige Bausoldat und Historiker Stefan Stadtherr Wolter kämpft seit langem um die große NVA-Sammlung von Prora. Nun hat das Land MV Kontakt zum Eigentümer aufgenommen. Der aber verlangt ein stattliches Sümmchen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden